AGB bewegungs-momente

1.Anmeldungen
Anmeldungen müssen schriftlich per Email, oder online über die Homepage (www.fitdankbaby.com und www.bewegungsmomente.de) erfolgen. Bei Weiterbuchung für einen nächsten Kurs muss der Teilnehmer sich nicht selber im Internet anmelden, dies kann auch der Kursleiter machen, dies muss jedoch vom Teilnehmer unterschrieben werden. Die Anmeldung ist hiermit verbindlich.

2. Anmeldebestätigung
Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Anmeldebestätigung bzw. Rechnung und Informationen zum Kursort, sowie zu den Kurszeiten und die Anzahl der Kurseinheiten.

3. Gebühren
Der Rechnungsbetrag ist bis 14 Tage vor Kursbeginn zu zahlen. Kosten, die im Zusammenhang mit der Zahlung entstehen, trägt der Buchende. Quereinsteiger, die in einen laufenden Kurs einsteigen, zahlen den Kurs in Bar bei der ersten Kursstunde. Bei Zahlungsverzug sind Mahngebühren zu zahlen.

4. Vergünstigung
Aktionsangebote sind auf den jeweils bezogenen Zeitraum beschränkt. Gutscheine können nur bei Einreichen des Originals, zusammen mit der Anmeldung berücksichtigt werden.

5. Stornierung
Eine Stornierung muss schriftlich erfolgen. Bis 7 Tage nach der eingehenden Buchung entfällt die Stornogebühr, danach betragen die Stornogebühren 50% des gesamten Kursblocks, 14 Tage vor Kursbeginn sind 100 % Stornogbühren zu bezahlen. Kann vom stornierenden Teilnehmer zum Zeitpunkt der Stornierung ein Ersatzteilnehmer für den selben Kurs benannt werden, entfällt die Stornogebühr. Bei Buchung 14 Tage vor Kursbeginn, kann der Kurs innerhalb von 3 Tagen kostenfrei storniert werden, danach fallen 100 % der Stornogebühren an, das heißt, der gesamte Kurs ist zu zahlen. Bei Quereinsteiger, die in einen laufenden Kurs einsteigen wollen ist keine Stornierung möglich.

6. Haftung
bewegungs-momente haftet für andere Schäden als Verletzung vom Leben, Körper und Gesundheit nur bei einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung (Keine Haftung für Verlust von Eigentum). Beschreibungen und Preisangaben wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt, trotzdem kann keine Haftung für eventuelle Druckfehler, Übertragungsfehler übernommen werden. Mit anklicken der AGB erklärt der Teilnehmer die obigen Erklärungen und Vereinbarungen verstanden zu haben und diesen unwiderruflich zu zustimmen.

7.Kursverschiebung und Sonstiges
Die Kurse werden nur bei genügender Beteiligung durchgeführt bewegungs-momente behält sich das Recht vor, Kurse mit ungenügender Teilnehmerzahl zu verschieben. Bei auftretenden ansteckenden Krankheiten der Mutter oder des Babys muss die Teilnehmerin für die Dauer der Erkrankung dem Kurs fernbleiben. Um rechtzeitige Absage an den Kursleiter per SMS, Anruf oder Email wird gebeten. Wenn der Teilnehmer einmal nicht kann, darf dieser eine Ersatzperson einsetzten die mit dem angemeldet Baby den Kurs wahrnimmt. Eine Nachholstunde kann nur nach Absprache mit der Kurseiltung einmalig in einem Kursblock und an einem anderen Kursort gemacht werden.
Sollte der Kurs durch die Kursleitung ausfallen, wird dieser selbstverständlich nachgeholt. Eine Probestunde kann jederzeit durchgeführt werden, wenn es einen freien Platz gibt, dies kann auch während eines bestehenden Kursblockes erfolgen. Der Teilnehmer zahlt dann eine Kursstunde und kann dann entscheiden ob er den Kursblock fertig machen möchte oder nicht. Für die Probestunde gelten die gleichen Stornierungsgebühren (siehe Punkt 5).